Mann stellte sich der Polizei

Da staunten die diensthabenden Beamten der Polizei in Dormagen nicht schlecht, als es am frühen Mittwochmorgen (4. April) gegen 3.30 Uhr an der Tür ihrer Polizeiwache gegenüber dem Dorma-Center in der Innenstadt klingelte. Ein Mann begehrte Einlass und gab an, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorläge. Schnell hatten die Ordnungshüter diese Aussage überprüft. Der Dormagener hatte Recht: Er wurde in Polizeigewahrsam genommen und noch am Vormittag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Der Grund für den Haftbefehl: Trunkenheit im Straßenverkehr. (-sf/-oli)

Kommentare sind geschlossen.